Termine & Events

Trinker fragen – Politiker antworten

Die ersten zaghaften Anzeichen – nicht vom Frühling, sondern der anstehenden NRW Landtagswahl – werden sichtbar. Da wird langsam der PR-Apparat angeworfen und alle Apparatschiks in den Parteistrukturen motiviert und mit Material versorgt. Als mündiger Bürger – und am politischen Zeitgeschehen nicht ganz desinteressierter Zeitgenosse – werde ich mich natürlich vor der Landtagswahl umfassend informieren. Und damit meine ich Informationen und echter Dialog – nicht nur Flyer mitnehmen und Kugelschreiber abgreifen. Ein guter Freund gab mir den Hinweis auf eine   Parteiveranstaltung “der PARTEI” am kommenden Samstag im Lot Jonn. Sein gutgemeinter Hinweis: “Mit den Inhalte kann man nur konform gehen. Auch die Menschen dort sind engagierte … usw.” – hmm, wenn er das so sagt… Ein Blick auf die Webseite “der PARTEI” offenbarte mir die unumstößliche Korrektheit seiner Aussage – fast schon brutalstmögliche Korrektheit. Es sind exakt die Werte und Ziele die NRW in der bald anbrechenden Nach-Rüttgers-Ära braucht. Nordrhein Westfalen braucht wieder eine Partei die sich “für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative” stark macht. Am Samstag um 19.00 Uhr werden Martin Sonneborn (Bundesvorsitzender der PARTEI), Uwe Becker (Landesschatzmeister), Leo Fischer  (Mitglied des Bundesvorstands, Chefredakteur Titanic), Tom Hintner (Generalsekretär der PARTEI), Samira el Ouassil (Kanzlerkandidatin der PARTEI), CD Preuß (Landesvorsitzender NRW) sowie  weiteren hochrangigen PARTEI-Funktionären und Titanic-Mitarbeitern im Lot Jonn, Kopernikusstr. 94 (Einlass 19.00 Uhr) erwartet. Nix wie hin – denn: die Partei hat immer recht. 😉

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.