Kategorie: Streetart & Urbanart

Streetart und bunte Wände in Düsseldorf. Frage: Gibt es eigentlich so eine Art Graffiti- oder Streetartradar? Quasi eine App mit der man die schönsten Graffiti, Stencils, Sticker, Street Poster, Knitting oder andere Spielarten der urbanen Kunst (ganz aktuell sind Moos-Graffiti und Reverse-Graffiti) finden kann…

Südwärts. Der Wärme entgegen.

Grobe Richtung : Süden und immer den Zugvögeln hinterher. Vor wenigen Tagen flogen noch die letzten Schwärme mit Kranichen über die Stadt um im wärmeren Gefilden den Winter zu verbringen. #streetart kann auch fast tagesaktuell sein.
PS. Wir sehen uns im nächsten Frühjahr wieder 🙂

Häkeln für eine bunte Stadt

Es gibt so viele unterschiedliche Facetten, Spielarten und Stile… es ist nun mal Kunst. Kunst im öffentlichen Raum. Und es kann einfach überall angebracht sein. Was ich an #streetart so mag? Es ist dies entdecken und finden und auch dies unerwartete.

Bunte Wände gegen bemalte Wände…

Es gibt so akustische und olfaktorische Reize die durch den Alltag durchstechen – das klackern einer Spraydose oder dies typische Zischen und dazu ein sachter Geruch nach Lösungsmitteln… da muss ich doch einfach mal hingehen und einen Blick riskieren 😉 In der Einfahrt bei unseren NachbarInnen wurde die Wand verschönert – um Vandalismus vorzubeugen… Quasi eine Auftragsarbeit im #streetart Style…

Kunstvoll mit dem Raum umgehen.

Es kommt immer wieder einer kleinen Entdeckungsreise gleich wenn man mit den Kindern nach „frischer“ #streetart Ausschau hält 🙂 Streetart zu finden macht einfach nur Spaß – klar es gibt immer wieder Spots aber auch diese verändern und wandeln sich… Die Szene bei uns in der Stadt war schon immer sehr agil – insbesondere der Teil der sich den #pasteups und #stickers verschrieben hat. Danke, denn durch euch ist es eine bunte Stadt.