Schlagwort: fahrrad

Alles einsteigen.

Hab mir diesen Hack fürs #bakfiets bei einer Familie in der Kita abgeschaut – diese klappbaren Trittstufen sind eigentlich für Boote gedacht und eignen sich auch als Einstiegshilfe ins Lastenrad 😉 So eine ‚Maststufe‘ oder ‚Klappstufe‘ ist flux an die Holzkiste montiert und auch von den Kids nach einigen Versuchen selbst zu bedienen… Frag mich warum es diese nicht direkt bei den Rad-HändlerInnen gibt? #lifehack #bakfiets #lastenradliebe

Aus einem werden acht Parkplätze – nur eben für Fahrräder.

 Schicke, neue Fahrradständer an ausgewählten Stellen in den Wohnquartieren - da für diese acht Fahrrad-Parklätze ein Auto-Parkplatz umgewandelt wird, gibt es natürlich hier heftige Reaktionen und emotionale Diskussionen. Ich finde es ist ein richtiger Schritt - wir brauchen aber eigentlich noch viel mehr sichere Stellplätze für Räder in den Wohnstraßen und an Verkehrsknotenpunkten um schnell vom ÖPNV auf das Rad umsteigen zu können... Inspiration kann man sich da bei unseren westlichen Nachbarn holen ;-) #rad #verkehrswende
Schicke, neue Fahrradständer an ausgewählten Stellen in den Wohnquartieren – da für diese acht Fahrrad-Parklätze ein Auto-Parkplatz umgewandelt wird, gibt es natürlich hier heftige Reaktionen und teilweise höchst emotionale Diskussionen. Auch wenn es nur 20 Auto-Parkplätze in der ganzen Stadt sein sollen die umgewandelt werden und damit die Gehwege für Kinderwagen und Rollator freier werden und die Ungleichbehandlung der Verkehrsmittel etwas angepasst wird und der gemeinsame Straßenraum etwas fairer verteilt wird…  es wird heftig diskutiert.
Ich finde es ist ein richtiger Schritt – wir brauchen aber eigentlich noch viel mehr sichere Stellplätze für Räder in den Wohnstraßen und an Verkehrsknotenpunkten um schnell vom ÖPNV auf das Rad umsteigen zu können… denn das wir eine Wende in der Verkehrsplanung brauchen ist unbestritten dringend notwendig. Inspiration kann man sich da bei unseren westlichen Nachbarn holen 😉

ADFC Fahrrad-Sternfahrt 2018


Die ADFC Fahrrad-Sternfahrt ist wieder diesen Sonntag in Düsseldorf – die perfekte Gelegenheit mit dem Rad (zusammen mit vielen, vielen anderen RadlerInnen) durch den Rheinufertunnel zu fahren 🙂

6. Mai 2018: 6. ADFC Fahrrad*Sternfahrt NRW Stadt. Rad. Luft!

Am Sonntag, 6. Mai, wird Düsseldorf erneut zur Fahrradhauptstadt Nordrhein-Westfalens: Von über 40 Startpunkten aus führt die ADFC Sternfahrt NRW mehrere tausend Radfahrer*innen in die Landeshauptstadt, um für ein fahrradfreundliches NRW zu demonstrieren. In diesem Jahr lautet unser Motto Stadt. Rad. Luft! Denn wir sind überzeugt, dass wir in der Stadt nur mit dem Rad wieder gute Luft zum Atmen bekommen! Wir wollen eindrucksvoll zeigen, wie viele wir sind, und dabei jede Menge Fahrspaß haben.

  • ab 14.00 Uhr: Eintreffen der „Strahlen“ aus den über 40 Zubringern
  • 15:00 Uhr: Start der Kundgebung
  • 15:30 Uhr: Start der Sternfahrt-RadlerInnen zur Düsseldorfer Abschlussrunde
  • 16:00 Uhr: Start der Kinder-Stern*chenfahrt
  • 18:00 Uhr: Ende

Parken und Halten auf dem Radweg?

„Was denn? Stell dich nicht so an! Dauert auch nicht lange..“ Regelmässige RadlerInnen kennen diese Situation – lasst uns doch einfach mal zurückspiegeln wie rücksichtslos parken auf dem Fahrradweg oder Radstreifen ist…
Im Prinzip ist es doch ganz einfach an die Spielregeln zu halten – die Straßenverkehrs-Ordnung gilt für alle* die am Straßenerkehr teilnehmen:  (1) Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht und gegenseitige Rücksicht. (2) Wer am Verkehr teilnimmt hat sich so zu verhalten, dass kein Anderer geschädigt, gefährdet oder mehr, als nach den Umständen unvermeidbar, behindert oder belästigt wird.
Diese gedankenlose Bequemlichkeit einzelner ist gefährlich für alle VerkehrsteilnehmerInnen. Punkt.

*Da ich schon ahne was kommt : Ja, auch eine CriticalMass ist in Ordnung – denn diese Gruppe an RadlerInnen im Straßenverkehr gelten als Verband. Wer dies nachlesen möchte: „Straßenverkehrs-Ordnung (StVO) § 27 Verbände (1) Für geschlossene Verbände gelten die für den gesamten Fahrverkehr einheitlich bestehenden Verkehrsregeln und Anordnungen sinngemäß. Mehr als 15 Rad Fahrende dürfen einen geschlossenen Verband bilden. Dann dürfen sie zu zweit nebeneinander auf der Fahrbahn fahren. Kinder- und Jugendgruppen zu Fuß müssen, soweit möglich, die Gehwege benutzen.“

Wie wünscht man sich 3 bis 4 Fahrradständer?

cd86763c.jpgFrage mich gerade ob es bei der Stadt Düsseldorf eine Stelle gibt, bei der man sich Standorte für neue Fahrradständer wünschen kann? Es muss ja keine App für’s Smartphone sein – mir reicht auch ein Formular mit interaktiver Karte in der Standorte markiert werden können. Oder eine Seite über die ich erfahren kann ob an der Stelle etwas geplant ist oder nicht… Quasi die „Crowd“ befragen und so potentielle Standorte von der Zielgruppe benennen lassen – statt nur auf den eigenen Analysen zu vertrauen *hüstel*  😉  Frage in die Runde – gibt es dazu was?

Antwort von Nicole: Schau mal hier : (…) dort gibt es u.a. auch die Möglichkeit für einen „Standortvorschlag für Fahrradständer (Ort und Anzahl)“ zu melden. Ich sag Dankeschön und hacke mal ein paar Standorte ins System…

Fahrrad gesucht? Fahrradversteigerung besuchen.

IMG_0359
Das Fundbüro der Stadt Düsseldorf ist eine Sammelstelle für alles was so in der Stadt gefunden worden ist. Und es wird eine Menge gefunden und abgegeben. So auch viele Fahrräder – und wenn diese nach einer ganzen Weile nicht abgeholt worden sind, dann werden diese Fundstücke öffentlich versteigert (auch um wieder Platz zu schaffen für die nächsten Fundstücke). Eine der kommenden thematischen Versteigerungen ist die Fahrradversteigerung am 21.02.2017 (weitere Termine sind am 21.03.2017, 25.04.2017 und 13.06.2017) auf der Erkrather Straße 1-3, dort könnt ihr die Räder ab 8.30 Uhr besichtigen und danach ab 9 Uhr ersteigern…

ALLE AUFS RAD – RÄDER FÜR ALLE

c2bcc432d38f11e38eca0002c9d78d6e_8

Die Demo für ein fahrradfreundliches NRW! Am 8.5.2016 findet die 4. ADFC-NRW Sternfahrt und gleichzeitig die 9. Sternfahrt des ADFC Düsseldorf statt. Zentraler Startpunkt in Düsseldorf ist dieses Jahr der Oberbilker Markt um 15:00 Uhr, fast alle Startorte und -Zeiten der „Strahlen“ aus NRW bleiben wie im letzten Jahr. Alle Startpunkte und Zeiten findet Ihr hier: http://adfc-sternfahrt.org/

Neu in diesem Jahr: Die gemeinsamen Innenstadtroute vom Oberbilker Markt aus 2 Rheinbrücken, 2 Tunnel, die Kö und bis zu 5.000 Highlights. Natürlich wieder dabei: Die SternCHENfahrt für Kinder, ebenfalls vom Oberbilker Markt aus!