Allgemein Freundeskreis Termine & Events

Haben wir nichts aus der Vergangenheit gelernt? Raus auf die Straße und Nazis beschimpfen… natürlich mit Abstand.

Eine kurze Information für alle ‚Bewegungsorintierten‘ unter euch: Heute, am 1. Mai, wollen Neonazis in drei NRW-Städten (Essen, Dortmund und Düsseldorf) aufmarschieren.
Antifaschist*innen mobilisieren für den 1. Mai ab 14 Uhr zum Düsseldorfer Hauptbahnhof (Konrad-Adenauer-Platz), um gegen die Veranstaltung der Neonazis zu protestieren. Alle aktuellen Infos sind unter dem hashtag #dus0105 zu finden.

 

Es bedrückt mich, dass sich ein Teil der Gesellschaft nicht mehr in der Verantwortung sieht, faschistischen und rassistischen Ideologien entschieden entgegen zu treten. Faschismus ist keine Meinung, sondern ein Verbrechen.
Es ist immer wieder angebracht, einen Blick in ein Geschichtsbuch zu werfen. Insbesondere, wenn man die Entwicklung der letzten Jahre betrachtet und sich anschaut, wie der gesellschaftliche Diskus immer weiter nach rechts verschoben wird. Da wird aus einst gesellschaftlichem Konsens, aus Grundsätzen des Miteinanders, linksextremer Hetze?!? Really?!

Aber bleiben wir beim heutigen Tag : Passt auf euch und aufeinander auf!

über

Kurz was über mich: "Ich bin mit meinem bisschen Mensch sein derartig ausgelastet - zum Deutsch sein komm' ich ganz selten."(Volker Pispers)