Freundeskreis Termine & Events

ATTILA THE STOCKBROKER & HIS BARNSTORMERS

Ein Konzert das die akute Weihnachtszeit ganz geschickt vergessen ließ – eine besinnliche Runde aus unterschiedlichen Leuten traf sich mit leckerem Bier, bei guter Musik und in beschaunlicher Atmosphäre im AK47. Beide Bands haben richtig gerockt und gezeigt das zwischen Punk und Irish Folk eine direkte Verbindung besteht – und das Belgien auch Punkmusiker hervorbringt. Es wird zwar kein Exportschlager wie die Acrylamid-Pommes werden – könnte es aber 😉 Zusamengefasst war es: laut und krachig (Punk) aber auch melodisch und besinnlich (Folk) und mit verspielten, rhythmischen Elementen (SKA) und vor allem politisch. Attila machte in seinen Texten (Lieder oder Gedichten) keinen Hehl aus seinen linken Idealen und Zielen. “Auferstanden aus Ruinen” oder “This is free europe” waren die Kracher des Abends bei denen die BesucherInnen ihre Pflicht taten – sprich: die “Tanzfläche” des AK47 in einen Pogohexenkessel verwandelten… Deshalb war man ja auch da.

Ein Abend der im kommenden Frühjahr in der südlicher liegenden Stadt (diese Stadt mit der großen Kirche am Rhein) weitergehen wird. Man sieht sich dort…
Zwei kleine Videos vom Konzert:
http://de.youtube.com/watch?v=h7pPs9Iiaa8
http://de.youtube.com/watch?v=Lffd3iUJzcM
zur Homepage von Attila the stockbrocker und mp3 downloads

http://www.attilathestockbroker.com/
http://www.myspace.com/attilastockbroker
http://www.small-axe.com/attila/

über

Kurz was über mich: "Ich bin mit meinem bisschen Mensch sein derartig ausgelastet - zum Deutsch sein komm' ich ganz selten."(Volker Pispers)

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.