Augenscheinlich schöne Ecken

Weiberfastnacht oder der Startschuss in den Karneval


Um es mit den Worten eines britischen Kollegens zusammenzufassen: Crazy Germans 🙂 Merkwürdig, okay man hätte sie auf den möglichen Verlust von Schlips und Krawatte (oder ersatzweise auch Schnürsenkeln) und den ausserplanmäßigen Konsum von Bier und hochprozentigen, klaren Flüssigkeiten eventuell auch vorbereiten sollen… Karneval im Rheinland ist nun mal Ausnahmezustand pur – da kann man bereits Mittags in der Kantine sitzen und mit geschätzten und sonst sehr integren Kollegen unverholen Sekt, Bier und Feiglinge verkosten 😉

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.