Schlagwort: damen-und-herren

„Don’t get lost – Bilder aus einer Welt im Umbruch“

14556779_10154092734643925_7149552615333425803_o.jpgAusstellung von Birgit & Peter Oefinger im damenundherren e.V. Der Kulturverein DamenundHerren e.V. zeigt vom 08. Oktober bis 28. Oktober 2016 die Ausstellung „Don ́t get lost – Bilder aus einer Welt im Umbruch“ von den Künstlern Birgit & Peter Oefinger. Zum Auftakt der Ausstellung findet am 08. Oktober, ab 19 Uhr, die Vernissage statt. Hier werden die Düsseldorfer ihr jüngstes Gemeinschaftsprojekt präsentieren und Einblicke in die Idee und Entstehung der großformatigen Gemälde geben. Mehr Infos bekommt ihr unter www.damenundherren.de

Expedition in einen profanen Außenraum. Audiowalk.

audiowalk_duh-768x543Klingt spannend 🙂 Am 10.& 11. Sept. 2016 15/16/17/18/19 Uhr bieten Anna K. Becker und Alice Ferl einen Audiowalk an. „Wir laden ein, das Gebiet zu erkunden. Sich einen Weg zu bahnen. Entlang den vertrauten und den unbekannten Pfaden. Sie werden die Einzigen sein. Sie werden immer den nächsten Schritt kennen. Sie werden an einem Ort sein, der genauso gut woanders sein könnte, und auch Sie könnten jede*r andere sein. Das ergibt eine Menge Möglichkeiten… ausgestattet mit kopfhörern und audioplayern begibt sich das publikum auf eine expedition in einen profanen außenraum.“ 🙂

Anmeldung erforderlich: einladung.audiowalk@gmail.com
Treffpunkt: damenundherren, Oberbilker Allee 35, 40215 Düsseldorf

Aldi will keine fifty-fifty VerkäuferInnen vor ihren Filialen mehr dulden…

Aldi will fiftyfifty-VerkäuferInnen nicht mehr vor den Filialen dulden und dies aus Rücksicht auf ihre Kunden – denn ihre Kunden wollen die Armut der VerkäuferInnen angeblich nicht gerne beim Einkaufen sehen. fiftyfifty hat eine Kampagne gestartet die wir gerne unterstützen und verbreiten : fiftyfifty-VerkäuferInnen sind auch Teil unserer Gesellschaft & Solidargemeinschaft!

Schicken Sie nachfolgenden Text bitte an: verkauf.lgf@aldi-sued.de cc: j.breyer@fiftyfifty-galerie.de

Sehr geehrte Damen und Herren bei Aldi,

ich kaufe mein fiftyfifty-Straßenmagazin gerne bei den VerkäuferInnen, die vor Ihren Geschäften stehen. Auch in Zukunft würde ich mich bei meinen Aldi-Einkäufen freuen, die VerkäuferInnen des Straßenmagazins anzutreffen. Ich bitte Sie daher, die fiftyfifty-VerkäuferInnen nicht zu vertreiben.

Mit freundlichen Grüßen

Name:
Vorname:
Adresse (freiwillige Angabe):
email (freiwillige Angabe):

Fund – Fahrrad – Versteigerung zum Frühlingsanfang

Passend zum Frühlingsanfang : Versteigerung von gefundenen und sichergestellten Damen-, Herren- und Kinderräder im städtischen Fundbüro. Am nächsten Dienstag (10. März 2015) ab 9 Uhr. Infos zu den Konditionen, Anreise, Formalitäten usw. findet ihr hier: http://www.duesseldorf.de/ordnungsamt/fund  Die nächsten Termine für Versteigerungen sind in diesem Jahr am 21.04.2015 sowie am 23.06.2015…

unsere freie kunstszene auf der suche nach freien räumen und freiräumen.

kurzer artikel zur situation vom damenundherren in der wz „Zwölf Jahre lang lief alles gut für den beliebten Kulturverein an der Oberbilker Allee, der mit seinem Nischenprogramm stets ein beliebter Treffpunkt von Kulturfreunden war. Dann folgte jedoch auf Lärmbeschwerden einer Nachbarin hin die Ankündigung des Bauaufsichtsamtes, die Nutzungsgenehmigung zu entziehen, falls laute Formate wie Konzerte weiterhin stattfinden sollten. Ohne die aber kann sich der Verein bei den Mietpreisen nicht halten. Die Suche nach einem neuen Raum für Kunst, die auch mal laut sein darf, nahmen die Mitglieder als Anlass für eine Podiumsdiskussion mit Vertretern der Stadt, der Kunstszene sowie dem Zakk-Leiter und Soziologen Reinhold Knopp.

 

Kurzes Update zur Situation des „Damen und Herren eV“

duh_tot Das Schreiben des Bauaufsichtsamtes wird vereinsintern unterschiedlich aufgefasst – Entzug versus beabsichtigter Entzug der Nutzungsberechtigung. Näheres nach der Anhörung. Wichtiger Hinweis: die nächsten Veranstaltungen konnten teilweise in Locations in der Nähe (Metzgerei Schnitzel, Linkes Zentrum) verlegt werden.

Achtet, auch in diesem Zusammenhang, auf Ankündigungen und Infos… Wir drücken Euch die Daumen.

Bauamt schliesst das Damenundherren

IMG_5602-0.JPG
Das Bauamt schliesst den Damenundherren Kulturverein mit sofortiger Wirkung :-/ Es werden alle Termine erst mal auf Eis gelegt…
++EILMELDUNG+++EILMELDUNG+++EILMELDUNG++

das bauaufsichtsamt hat dem damenundherren die nutzungsberechtigung der räumlichkeiten auf der oberbilker allee als kunstverein mit sofortiger wirkung entzogen!!
dies heißt leider, dass wir aufgrund der angedrohten strafe gezwungen sind, alle veranstaltungen abzusagen.

wir hoffen auf euer verständnis und eure solidarität!
teilt diese meldung!!

alle weiteren maßnahmen werden nach der außerordentlichen generalversammlung am 4.2. bekanntgegeben.

euer damenundherren-vorstand“
(Info von der Damen und Herren FacebookFanpage)