Allgemein Freundeskreis Kochbar & Lecker

Dies ist ein gerettetes Brot.

Man sieht es ihm nicht an und schmeckt es auch nicht raus… aber eigentlich sollte es auf den Müll und aus der Verwertungskette fallen. Und es war nicht das einzige Brot. An dem Fairteiler von @foodsharingduesseldorf gab es eine ganze Kiste voll… aber auch etliche Bananen in einer Kiste, Kisten mit unterschiedlichen Gemüsen, Brötchen in einem großen Müllsack, Kuchen & Teilchen in einer Kiste, verpackte Nahrungsmittel usw. Lebensmittelverschwendung ist ein echtes Firstworldproblem Wir sind in unserem Konsumverhalten einfach unerträgliche Egoisten und ignorant und degeneriert – durch unser einkaufsverhalten vernichten wir tonnenweise Lebensmittel. 3 Millionen Tonnen in den Supermärkten pro Jahr. Aber zurück zum Brot. Es schmeckt wie gekauft – sollte aber entsorgt. Um an solch ein Lebensmittel zu gelangen haben sich die Zeiten in den letzten Jahren gewandelt – man muss sich heute nicht mehr clandestine zum ‚containern‘ verabreden… hüstel die Besitzverhältnisse sind nun mal durch Paragraphen ordentlich bis zur Entsorgung geregelt. Zum Glück gibt es seit Jahren Initiativen die Lebensmittel im großen Stile retten. Alles Standorte an denen ihr gerettete Lebensmittel bekommen könnt findet ihr hier https://ift.tt/3zoVMqm. und wer sich einbringen will oder mehr über die Regeln und Quellen oder Hygiene oder oder oder der kann.dies hier https://foodsharing.de nachlesen.