Allgemein

Amsterdam fever.

Amsterdam - Grachten gucken.Mit einigen Tagen Verspätung verabschiede ich mich jetzt dann doch noch in den Osterurlaub. Auf gehts für einige Zeit nach Amsterdam – primär zur Erholung und sekundär zur Exploration von neuen Ideen oder Jobs. “Ik freu mir” 😉 auf die Stadt der Grachten, Museen und der (Lebens-) Künstler. Mal sehen, was diese Metropole an Inspirationen für mich bereithält und wie warm die Nordsee bei Groet schon im März/April ist. Wünsche allen ein paar schöne Ostertage (hmm gerade hagelt es noch) und ebenfalls eine charmante Urlaubszeit. Naja, wer hier bleibt – bei Table, Bed & Chair – dem wünsch ich wenigstens genügend leckeren,warmen Tee & gute Literatur.

Carpe Diem

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.