Freundeskreis Innenstadtgrün

Ackern in der Solawi wieder möglich

Solawi ist eine großartige Möglichkeit, um sich aktiv für eine nachhaltige Landwirtschaft und eine gesunde Ernährung einzusetzen. Es ermöglicht auch eine engere Verbindung zwischen Konsumenten und Produzenten und fördert das Bewusstsein für die Herkunft unserer Lebensmittel. Wer sich für die Solawi-Idee interessiert und eine Möglichkeit sucht, frisches und gesundes Obst und Gemüse direkt vom Feld zu erhalten, sollte die Infotermine der @solawi_duesseldorf nicht verpassen. Infos findet ihr hier : solawi-duesseldorf.de/mach-mit/

Für alle die mit dem Begriff noch nichts anfangen können : Solawi, kurz für solidarische Landwirtschaft, ist eine Form der Landwirtschaft, bei der sich Menschen zusammenschließen, um gemeinsam und solidarisch Landwirtschaft zu betreiben. In einer Solawi tragen die Mitglieder das Risiko und die Kosten gemeinsam und teilen sich auch die Ernte. In Düsseldorf gibt es auch seit einigen Jahren eine Solawi, die zu nächsten Saison wieder Ernteanteile anbietet. Diese Ernteanteile ermöglichen es den Mitgliedern, regelmäßig frisches und gesundes Obst und Gemüse direkt vom Feld zu erhalten.
Okay, der bewirtschaftete Acker liegt in Kaarst – Büttgen, ist aber mit der SBahn und Radel gut zu erreichen.

über

Kurz was über mich: "Ich bin mit meinem bisschen Mensch sein derartig ausgelastet - zum Deutsch sein komm' ich ganz selten."(Volker Pispers)