Schlagwort: streetart

Für eine bunte Stadt.

Nur mal so als Idee : Kann man nicht die Wände der S-Bahn Unterführungen wie zum Beispiel an der Bachstraße generell als #walloffame freigeben? Eine öffentliche #streetart Ausstellung quasi… In einem regelmäßigen Turnus werden die Flächen neuvergeben und neue #graffiti können entstehen… Diese Idee geistert doch bereits seit Jahren durch die Gegend – aber es passiert eher wenig. Oder man gibt die Flächen an Farbfieber für eine große Aktion?!
Denke es würde auch die Akzeptanz in der Nachbarschaft stärken.

Sticky Art. Wir sind der Klebstoff des Widerstandes


„Schau mal – die lustigen Geister vom Stromkasten gegenüber sind auch hier…“ Ab heute kann man sich eine gute Auswahl der Düsseldorfer streetart & Sticker Szene in der Ausstellung ‚Sticky Art’ in der Brause anschauen – echt ein guter Querschnitt durch die kreative Szene. Mein persönlicher Lieblingsspruch des Abends ist und bleibt in der Zusammenhang : Wir sind der Klebstoff des Widerstandes 😉

Streetart für die Wohnung ersteigern

Ein wenig Streetart von seiLeise für die Wohnung ersteigern und dabei auch noch eine Familie unterstützen…. Auf geht’s – ab geht’s hier geht es zur Versteigerung auf ebay.

Man lebt und arbeitet über Jahre hinweg aneinander vorbei und erfährt plötzlich fast nebenbei das ein Kollege grade unverschuldet um das Leben von Kind und Frau bangen muss. Freiberufler werden erahnen können was es bedeutet Zeit und finanzielle Verpflichtungen in dieser Situation gegeneinander ausspielen zu müssen.

Also ist wie immer Geld gleich Zeit und Zeit für die Familie derzeit das einzig wichtige. Daher versteigre ich hiermit eine meiner Arbeiten und beabsichtige den Erlös zu spenden. Angebote können über die entsprechende Ebay Auktion abgegeben werden.

Künstler: seiLeise Titel: „sad american girl“ 2017

Abmessungen: 50cm h x 40cm b x 10cm t

Material: (Träger) Strukturputz lackiert auf MDF / (Motiv) Lack mit Schablone gesprüht