Allgemein Innenstadtgrün

Wir brauchen ein Programm zur Baumvitalisierung und Standortsanierung.

Unsere Bäume haben Durst und brauchen unseren Support! Wenn ich mir die Bäume in der Stadt anschaue – es ist egal ob auf der Bilkerallee oder dem Fürstenwall oder auf der Kleverstraße oder Luegallee usw – es gibt überall das selbe Problem. Die Baumscheiben sind zu klein und zu stark verdichtet und die Bäume brauchen dringend Wasser. Vielleicht braucht die Stadt @duesseldorf ein Programm zur Baumvitalisierung und Standortsanierung. Viele Straßenbäume haben seit Jahren zu wenig Erde in den Baumscheiben oder diese sind zu stark komprimiert da sie dauerhaft als erweiterte Parkplätze oder Gehwege genutzt werden. Durch ein regelmäßiges befahren und betreten durch aussteigende AutofahrerInnen, abkürzende FußgängerInnen, abgestellte Fahrräder usw. wird die Erde stark komprimiert und verdichtet und der Boden verliert sein Porenvolumen. Die Folge von Wasser- und Luftmangel sowie einer Unterversorgung mit Nährstoffen kann man überall beobachten (vom Eintrag durch Streusalz ganz zu schweigen …). Helfen wir den Bäumen. Jetzt!

Was wir alle als BürgerInnen tuen können ist aktuell : gießen. Heute Abend spendieren wir wieder den Bäumen vor der Tür jeweils 4 Eimer Wasser. Das löst nicht die Probleme – lindert aber die akute Not der Bäume.

über

Kurz was über mich: "Ich bin mit meinem bisschen Mensch sein derartig ausgelastet - zum Deutsch sein komm' ich ganz selten."(Volker Pispers)