Allgemein

Weihnachtsbäume an jeder Ecke

Es gibt aktuell wohl bei vielen Nachbarn aktuell den Drang dieser Werbung eines schwedischen Möbelherstellers Folge zu leisten und das weihnachtliche Tannengestrüpp wieder aus dem Wohnzimmer zu entfernen 😉   Nein, es liegt dann doch am Termindruck seitens der Müllwerker in Düsseldorf – die nach dem ganzen Schneechaos jetzt auch noch mal eben die mehreren 10.000 Nordmanntannen und Blaufichten einsammeln wollen. Die Spielregeln hat die Pressestelle der AWISTA erstellt und so sollen die Weihnachtsbäume “gut sichtbar an den Straßenrand gestellt werden” und sie sollen nicht mehr “verpackt und sollten frei von jeglichem Schmuck sein.”… Den Haufen (eigentlich eher eine Barrikade) an der Konkordiastraße/Düsselstraße von 5m Länge und 2m Höhe und 2m Tiefe finde ich persönlich schon sehr “Schmuck” und auch wirklich gut sichtbar 😉 Aufgabe erfolgreich gelöst…

By the way – der Termin für die Abholung ist in Bilk und der Friedrichstadt der   10.01.2011 (Hafen und Unterbilk erst am 12.01.2011 am 13.01.2011 in Hamm und Volmerswerth usw. (Alle Termine gibt es auf der AWISTA Homepage)).

über

Kurz was über mich: "Ich bin mit meinem bisschen Mensch sein derartig ausgelastet - zum Deutsch sein komm' ich ganz selten."(Volker Pispers)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.