Allgemein

Und plötzlich sind sie nicht mehr da.

IMG_0907Natürlich war uns allen klar das diese Unterbrinung von Flüchtlingen in der Turnhalle am LeoStatzKolleg nur eine Interimslösung sein kann. Eine Unterbringung von “unseren Jungs” auf der Schanzenstraße ist natürlich besser & sinnvoller – aber zwei Tage Vorlauf… sorry, das ist wirklich knapp. Allein für die ganzen EhrenamtlerInnen wäre ein wenig mehr Vorlauf “ganz nett” gewesen. Anyway, ich finde es toll und bin begeistert von den zahlreichen Dingen die in den letzten Wochen sich einfach aus dem Nichts entwickelt haben und da sonst niemand Danke sagt, wollen wir es tun: Danke an die engagierten Frauen, die einen regelmäßigen Wäscheservice organisiert haben, Danke an die LehrerInnen, die Sprachkurse organisiert haben, Danke an die Fussball/Sportgruppe am Mittwoch, Danke an die BouleSpielerInnen vom Plätzchen, Danke an die Unternehmen, die Praktika vergeben haben, Danke für die spontanen Kuchenspenden, Danke für die Sport- und Laufschuhspenden…. usw. Danke. Ihr seid toll und dies ist Bilk.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.