schöne Ecken Termine & Events

Treckerschau in Gorleben

Immer wieder schön – so eine Busreise quer durch die Republik… Unser Ausflugsziel liegt in Niedersachsen – im Landkreis Lüchow-Dannenberg – und wird von einem unbeugsamen Stamm (und ihren Freunden) bevölkert. Die Wenden (so nennen sich die Bewohner der Region) haben, wie wir hier im Rheinland, auch eine fünfte Jahreszeit… Auch dort gibt es einen Umzug (sic!). Nur das hier wenigen Menschen nach feiern zu Mute ist. Alle zwei Jahre wird radioaktiver Atommüll in eine Leichtbaumetallhalle verbracht und dort für 30 Jahre zwischengelagert – um danach in ein noch nicht vorhandenes Endlager (eventuell der problematische Salzstock nebenan) eingelagert zu werden. Gegen diesen Müll regt sich seit 30 Jahren stetiger Widerstand – in der Regel gewaltfrei, kreativ und bunt. Von den GRÜNEN wurden zahlreiche Busse (über 50) aus ganz Deutschland organisiert und man konnte als Gruppenreise sich zur Auftaktdemonstration nach Splitau fahren lassen. Es macht Mut und gibt einem Kraft – eine solche Demo zu sehen! Viele, viele Menschen die von überall durch die Wälder und über die Feldwege nach Splitau strömen und in der ganzen Region aktiv sind… Leider konnten wir nicht über das Wochenende bleiben – und mussten nach der Besichtigung einer extra eingerichteten Treckerschau (da hatten sich doch glatt 40 Trecker ineinander verkeilt) wieder den Bus besteigen. Beim nächsten CASTOR werden wir uns wieder auf den Weg machen – egal ob jetzt nach Ahaus oder Gorleben… Ein Demospruch klingt mir immer noch im Ohr: Hophophp – Atomkraft stopp!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.