Allgemein ohrwurm

Tischmusik – unsere Bestandsaufnahme

Der Abend entwickelte sich ganz entspannt und- da wir keine konkreten Termine hatten -mäandierten unsere Gesprächsthemen hin und her. Auslöser waren die Themenfelder VIVA versus MTV und Napster versus Kazaa – und so entwickelte sich die folgende „Performance“ bzw. unvollständige Playlist 🙂  Aktuell sitzen wir mit Macbook und Ipad ausgestattet am Küchentisch – die Füße lassiv lässig auf der Tischplatte drapiert – und spielen uns gegenseitig Musik aus alten (sic!) Zeiten vor 😉 Die von damals… als wir noch Mix-Kasetten verschenkten. Die von damals als es noch Karlchen bei RTLplus gab. Die von damals als … schon cool was die gemeinsame CD-Sammlung (nun digitalisiert in Itunes), Youtube und Google so alles aus bits und bytes in den Gehörgang senden kann…

Ein Ausschnitt aus unserer Playlist (ein willkürlicher – aber ehrlicher Ausschnitt):

  • Metallica – One
  • U2 – Joshua Tree
  • U2- With or Without You
  • U2 – Sunday Bloody Sunday
  • Guns ’n Roses – November Rain
  • Metallica – nothing else matters
  • Metallica – Enter Sandman
  • Foo Fighters – My Hero
  • Puddle of Mudd – She Hates Me
  • Radiohead – Creep
  • Foo Fighters – My Hero
  • Green Day – Wake Me Up When September Ends
  • Sinead’O’Connor – Nothing Compares to you
  • REM – Everybody hurts
  • Die Toten Hosen – All die ganzen Jahre
  • Die Goldenen Zitronen – Das bißchen Totschlag
  • Thees Uhlmann – Zum Laichen und Sterben ziehen die Lachse den Fluss hinauf
  • Die toten Hosen – Auswärtsspiel
  • Kettcar – Landungsbrücken Raus  / das ist für die fraktion von der kronenstraße 😉
  • Aerosmith – I Don’t Want To miss Thing
  • The offspring – Self Esteem
  • Pearl Jam – Alive
  • Guns´n Roses – Sweet child O´Mine
  • ….

 

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.