Allgemein Freundeskreis

timeout & outerspace

Die letzten Karten sind gedruckt, die Kisten mit Mampfpampfmaterial gepackt, die Rucksäcke (ja Volker – nur ein Gepäckstück pro Person… ) stehen bereit und die Drachen und Jonglageutensilien liegen schon im Hausflur. Unser gloreicher Plan: Wir werden zu sechst in diesem Jahr vor dem ganzen Geböller ans Meer emegrieren und uns als reiner “Männerverein” sic! in einer Hütte in den Niederlanden eingraben. Drachensteigen (zur Zeit nur Windstärke 2, grummel), jonglieren, kochen, einfach mal wieder Leben und Spökes machen 😉 das wird ein Spaß — und da ich eine Auszeit brauche werde ich mich danach direkt in Amsterdam festsetzen. Wie lange steht noch in den Sternen – werde aber von dort auch bloggen, jobben und gegebenenfalls auch dort joggen und über diese geniale Metropole berichten. Zur Baumrettung bin ich aber mal kurz wieder in Bilk, versprochen! Tot ziens

Böller am Meer – ein Jahreswechsel mit Meerblick

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.