Schlagwort: #Washeißtfrieren

#Washeißtfrieren – Obdachlosenhilfe im Winter.

Für eine kurzfristige Unterbringung stehen die Notschlafstellen für obdachlose Männer, Harkortstraße 27, beziehungsweise für obdachlose Frauen, Querstraße 4, zur Verfügung. Diese Notschlafstellen sind täglich rund um die Uhr besetzt. Die Nachtunterkunft für Männer, Kaiserswerther Straße 13, ist täglich von 19.30 bis 8.30 Uhr geöffnet.

gutenachtbus – mobile hilfe für obdachlose menschen
Benötigte Mittel:
Instantkaffee, Instantsuppen, H-Milch, Zucker, Pappbecher, Süßigkeiten
warme Kleidung, vor allem Männerkleidung und Schuhe in Größe 43-44
Schlafsäcke werden immer dringend gebraucht!
Sachspenden können von montags bis freitags von 9.30 -13.00 und 13.30 -17.00 Uhr bei vision:teilen e.V., Schirmerstraße 27, 40211 Düsseldorf, abgegeben werden.

(Diese Liste wird noch weiter ergänzt…)

Es wird richtig empfindlich kalt

Es wird richtig empfindlich kalt! Helfen ist nicht wirklich schwer: Der Gutenachtbus – Düsseldorf kann zum Beispiel immer Geld- aber auch Sachspenden gebrauchen. Ihr könnt Spenden immer montags bis freitags von 9.30 -13.00 und 13.30 -17.00 mit dem Hinweis „gutenachtbus-vision:teilen“ bei vision:teilen, Schirmerstraße 27, 40211 Düsseldorf, abgeben. Es werden immer Dinge wie / Instantkaffee, Instantsuppen, H-Milch, Zucker, Pappbecher, Süßigkeiten, Decken und warme Kleidung sowie Männerkleidung und Schuhe in Größe 43-44 gebraucht. Ganz besonders wichtig sind Schlafsäcke für die Menschen, die auch die Nächte draußen verbringen müssen… Supporten kömmt ihr natürlich auch fiftyfifty und fiftyfifty-underdog usw

Was heißt frieren? Eine Idee aus Berlin für einen praktischen #Cityguidetohelp

Bin von Freunden aus Berlin auf diese Kampagne Was heißt frieren? hingewiesen worden – neben einer Photoserie für Plakate wurde ein praktischer #cityguidetohelp für Obdachlose und BürgerInnen entworfen & produziert. Auf diesem kleinen Linienplan sind… Weiterlesen