Schlagwort: kochen-ohne-knochen

Denn Zwiebelkuchen geht immer im Herbst.

Denn Zwiebelkuchen geht immer im Herbst.

Denn Zwiebelkuchen geht wirklich immer im Herbst 🙂 Haben das alte Rezept von uns nur ein wenig abgewandelt… denn frische Hefe ist deutlich besser. Ansonsten bruacht ihr nur:

  • 500 g Zwiebeln (rote und normale ruhig mixen
  • 100 g Lauchzwiebeln
  • optional eine handvoll Champingnons
  • Salz, Pfeffer und kleingehackter Thymian (2-3 Zweige)
  • Hefeteig aus 400 g Dinkelmehl
  • 0,5 Teelöffel Salz und ein, zwei Prisen Zucker sowie Frische Hefe
  • 200 g Soja-Quark (wir haben den „Made with Luve LUPINEN AUFSTRICH Kräuter“ dazu verwendet), 8 Esslöffel Sojamilch und 2 Esslöffel Sonnenblumenöl…

Tipp: Lasst Euch und dem Teig ruhig die nötige Zeit zu gehen – die Wartezeit kann man ganz prima mit Federweißen verkürzen 😉  Mal im Ernst: der Teig ist wirklich einfach und schmeckt deutlich besser als diese abgepackten Convenience-Lebensmittel aus der Kühlung vom Supermarkt.

Spargel aus dem Backofen mit Zwiebeln und Kräutern

Was soll ich sagen - einfach nur super lecker :-) Spargel aus dem Backofen mit Zwiebeln und Kräutern und einer veganen "Hollandaise" aus Avocado und dazu noch frische, junge Kartoffeln. #kochenohneknochen

Spargel aus dem Backofen mit Zwiebeln und Kräutern und einer veganen „Hollandaise“ aus Avocado und dazu noch frische, junge Kartoffeln. Was soll ich sagen – einfach nur super lecker 🙂

Ergänzung: „Die ‚Hollandaise‘ ist fix gemacht: Zwei reife Avocado schälen und mit 200ml Wasser und dem Saft einer kleinen Limette ordentlich pürieren. 1TL Ahornsirup und einen EL Öl unter rühren und mit Salz würzen. Hier das Originalrezept: www.happymindmagazine.de/spargel-mit-veganer-hollandaise/ „

MAMPF ‚vegane und nachhaltige Ernährung‘

Ein bewusster, nachhaltiger und ethisch vertretbarer Konsum ist wirklich nicht schwer - wer noch Inspiration oder leckere Anregungen braucht, der sollte heute im ZAKK vorbeikommen und sich beim MAMPF durchprobieren ;-) Eine kleine Messe für vegane Nahrungsmittel und "dem darum". In der großen Halle im ZAKK könnt ihr euch über gesunde Smoothies, Kleidung & Mode, Kuchen, herzhaften Würste und über Küchengeräte informieren lassen... Und natürlich euch auch mit Infomaterial von Gruppen & Initiativen eindecken. Ein Besuch lohnt sich definitiv.

Ein bewusster, nachhaltiger und ethisch vertretbarer Konsum ist wirklich nicht schwer – wer noch Inspiration oder leckere Anregungen braucht, der sollte heute im ZAKK vorbeikommen und sich beim MAMPF durchprobieren 😉 Eine kleine Messe für vegane Nahrungsmittel und „dem darum“. In der großen Halle im ZAKK könnt ihr euch über gesunde Smoothies, Kleidung & Mode, Kuchen, herzhaften Würste und über Küchengeräte informieren lassen… Und natürlich euch auch mit Infomaterial von Gruppen & Initiativen eindecken.

Ein Besuch lohnt sich definitiv.

Zum Thema Grundsatz – und auch darum mag ich diese Messe – dies ist ein Auszug aus ihrer Selbstdarstellung: „Es gibt keinen ‚besseren Veganer‘. Jeder, der sich Gedanken macht und einen noch so kleinen Schritt geht oder Dinge in seinem Alltag ändert, kann etwas bewegen und einen Teil zum großen Ganzen beitragen! Bei dem einen dauert manch eine Erkenntnis oder Entscheidung kürzer, beim anderen halt ein wenig länger. Gebt ihm/ihr auf jeden Fall diese Zeit.

Schnippeldisko Reloaded im BouiBouiBilk

„Eat. Real. Food.“ Gemeinsam Gemüse waschen&putzen, schnippeln und nach der Zubereitung auch zusammen essen 🙂 Im BouiBouiBilk organisiert heute Abend die Slow Food Youth Düsseldorf die 2. Schnippeldisko in der Stadt – und es riecht jetzt schon verführerisch lecker 🙂 Ich mag auch die Idee und das Konzept dahinter – grob heruntergebrochen – bewussterer Konsum und die Verwendung von Gemüse das saisonal geerntet und regional angebaut wurde… und vor allem : Statt Lebensmittel zu entsorgen, lieber lange Tische hinstellen 🙂

„MAMPF“ das klingt doch schon lecker ;-)

"MAMPF" das klingt doch schon lecker ;-) ist zwar noch ein Moment hin, aber das wird bestimmt wieder super lecker...

Die mittlerweile dritte Ausgabe des MAMPF findet am 29.5.2016 von 11 bis 17 Uhr im Düsseldorfer zakk statt. Zitat: „In gemütlicher Atmosphäre stellen eine Vielzahl an Ausstellern und Organisationen ihre Arbeit und Projekte vor. Restaurants aus der Region zaubern im Biergarten unterschiedlichste Köstlichkeiten und bringen den Besuchern so die vegane Küche näher.“ Stimmt 🙂