Allgemein

The King is dead. Long live the King!

Wenn es normale Menschen in den letzten beiden Wochen auf den Campus der HeinrichHeineUni verschlug – konnte man wieder ein spannendes Phänomen beobachten. Eine Verwandlung der sonst tristen Wände hin zu einem bunten Papier-Blätterwald war zu beobachten. Wird sonst wenig Polit-Werbung verteilt – innerhalb von weniger Tagen wurde der Campus plötzlich sehr „politisch“. Naja. Überall wurde man von netten Menschen angesprochen und bekam Flyer gereicht, Obst kredenzt oder es wurde einem Backwerk (Studienplätze) feil geboten… Grübel… Des Rätselslösung: es sind Wahlen zum StudierendenParlament! Ganze Waldareale mussten wohl für die temporäre Tapete der politischen Listen geschreddert werden. Aber die Lektüre der verteilten Elaborate und Plakate lohnte sich schon 🙂 Lachmuskeltechnisch. Sorgenfalten bekommt man bei dem Ausblick in die Zukunft. Es stimmt mich nachdenklich wenn es stimmt was sich die JungPolitiker von SPD und FDP wohl in den letzten Jahren im AStA erlaubt haben. Sprich der politische Nachwuchs der kommenden Jahre…
Nun ja – aber Könige kommen und gehen wieder 😉

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.