Allgemein

Sarrazin will in Düsseldorf etwas vorlesen….

In der Buchhandlung Mayersche-Droste (auf der Kö) wird am Montag ab 20 Uhr der – wie soll ich es formulieren – der extrem populistische Thesen-Autor Thilo Sarrazin zu einer Lesung erwartet. Unter dem Motto žDeutschland schafft sich ab möchte er nun auch in Düsseldorf seine tendenziösen und populistischen Thesen präsentieren. Das an seinen Thesen in ihrer formulierten Härte wenig Substanz haben, kann man in zahlreichen Publikationen und Zeitungen nachlesen… So wird zum Beispiel die These Sarrazins: “Wegen der höheren Geburtenrate muslimischer Einwanderer könnte Deutschland in 100 Jahren überwiegend muslimisch sein.” von Steffen Kröhnert vom Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung zurückgewiesen – denn nur “gerade drei Prozent” der Einwohner Deutschlands sind heute muslimischen Glaubens. Weitere Argumente zu seinen Aussagen findet man in der Badischen Zeitung, bei der Tagesschau und auch sonst wird man schnell im WorldWideWeb fündig. Naja. Hoffe das heute Abend genug Menschen mit Gegenargumenten in Düsseldorf bei der Lesung sind…

über

Kurz was über mich: "Ich bin mit meinem bisschen Mensch sein derartig ausgelastet - zum Deutsch sein komm' ich ganz selten."(Volker Pispers)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.