Allgemein Innenstadtgrün

Parken wo kein Parkplatz ist

Parken wo kein Parkplatz ist – dafür braucht man also einen SUV (‚Sport Utility Vehicles’ werden diese Geländewagen verniedlichend genannt) in der Stadt. Die Bäume haben sowieso schon wenig Platz und stehen dauerhaft unter Stress durch Trockenheit, Schadstoffe und Streusalz – aber auch die Verdichtung des Bodens ist ein großes Problem. Es ist eine Abwärtsspirale die wir als Stadtgesellschaft endlich einmal durchbrechen müssen. Wir sind auf Bäume angewiesen – und dies nicht als dekoratives Grün, sondern als Schattenspender, Luftfilter, Sauerstoff-Produzenten, usw und wir machen es ihnen immer schwerer. Baumscheiben größer bemessen, höhere Ränder und Holme die es unmöglich machen dort zu parken und Erde auflockern und auffrischen würde echt was bringen

Parken wo kein Parkplatz ist – dafür braucht man also einen SUV (‚Sport Utility Vehicles’ werden diese Geländewagen verniedlichend genannt) in der Stadt. Die Bäume haben sowieso schon wenig Platz und stehen dauerhaft unter Stress durch Trockenheit, Schadstoffe und Streusalz – aber auch die Verdichtung des Bodens ist ein großes Problem. Es ist eine Abwärtsspirale die wir als Stadtgesellschaft endlich einmal durchbrechen müssen. Wir sind auf Bäume angewiesen – und dies nicht als dekoratives Grün, sondern als Schattenspender, Luftfilter, Sauerstoff-Produzenten, usw und wir machen es ihnen immer schwerer. Baumscheiben größer bemessen, höhere Ränder und Holme die es unmöglich machen dort zu parken und Erde auflockern und auffrischen würde echt was bringen.

über

Kurz was über mich: "Ich bin mit meinem bisschen Mensch sein derartig ausgelastet - zum Deutsch sein komm' ich ganz selten."(Volker Pispers)