Allgemein schöne Ecken

Ohne uns gibt’s keine Party

Was kann man am Samstag in Düsseldorf unternehmen und dabei ganz erfolgreich dem ESC-Trubel entwischen? Wir haben da spontan zwei Vorschläge (vielleicht werden es noch mehr) mal aufgeschrieben…
a) Musikdarbietung ohne Schlager
Punkrock Musik von KORSAKOW – einige könnten diese „Kapelle“ schon aus dem Pitcher kennen 😉   Diese Combo wird um 14:00 Uhr auf der ESC Festival Bühne (Joahnnes-Rau- Platz, am Apollo) rocken…. wem dies zu nahe am ESC ist, sie geben ab 20 Uhr in der Bar 95 ein Benefizkonzert zu Gunsten der Fortuna Fan-Aktion „Gib dein letztes Hemd“.
b) Umsonst Trödelmarkt in Oberbilk
Wer Lust auf ein wenig Hippie-Feeling hat – ab auf’s Rad und zum Niemandsland geradelt. Dort wird es einen Umsonsttroedelmarkt, veganes Essen, nette / freakige Menschen, später eine Feuertonne und selbstgemachte Musik geben. Kurz gesagt: Nangijala Party mit Faulenza. Wer den einzig echten Ökoladen in Düsseldorf nicht kennt – er liegt im Oberbilk auf der Heerstr. 19 (koelnerstrasse ist um die Ecke).
c) Trickfilm in der Blackbox
Ein kurzer Film über den Helden „Prinz Ratte“ und danach in die neue Ausstellung im Filmmuseum (vgl. Artikel zum Film) – Beginn ist um 20 Uhr.

Mal sehen was uns noch so einfällt… Japaner die gemeinsam trommeln oder mit dem Rad nach Köln oder in Roermond ein Zelt aufbauen.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.