neonazis_stoppenSorry, aber wir haben keine Toleranz für Rassisten! Und der „DüGiDa“ – also dieser Sammlung aus Rechtspopulisten, NeoNazis und dem sogennanten „besorgten Bürgern“ mit schlecht versteckten Fremdenfeindlichkeit – gehört nicht die Straße. Für die Gegenkundgebung auf dem Johannes-Rau-Platz mobilisiert ein breites bürgerliches Bündnis (SPD, Bündnis90/Die Grünen, FDP, evangelische Kirche, Stadt-Jugendring, usw.) und auch die Antifa organisiert kräftig gegen die „dumpfe Montagsdemo“ vor dem Landtag. Die Polizei erwartet rund 1000 TeilnehmerInnen auf beiden Seiten – also Treffpunkt: 8. Dezember 17:30 Uhr – Johannes-Rau-Platz in Düsseldorf und ab auf die Straße…