Freundeskreis Spielsand in den Schuhen

Navigieren im Kindergarten-Archipel

‚Und was macht ihr so am Wochenende!‘ ‚Kitas anschauen.‘ ‚Aha. Dann die Woche drauf?‘ ‚Nee, da schauen wir auch Kitas an, sorry.‘ Als Ausrede wäre diese Erklärung eher lame – ist aber aktuell die Realität von vielen Eltern in der Stadt. Dank des Kita-Navigators und des Vergabesystems der Betreuungsplätze für U3 und Ü3 erkunden aktuell jungen Familien, die alle eine Betreuung im nächsten Sommer brauchen, die Kindergärten in ihrer näheren und ferneren Umgebung. Erkenntnis der letzten Wochen – Wer auf Erfahrungen aus Vorstellungsterminen für ein WG-Zimmer zum Wintersemester (Nachrückverfahren) zurückgreifen kann ist hier klar im Vorteil 😉 Nach vier, fünf Terminen spult man dann routiniert die Fragen in den Einrichtungen ab – quasi performen auf Knopfdruck. Natürlich hat man direkt das extra verfasste Motivationsschreiben zur Hand und ist auch gut über die Einrichtung informiert und kennt die verschiedenen Angebote und Konzepte aus dem ff… Man kann es nur locker nehmen – denn ändern kann man die Spielregeln nicht. Aber es ist eigentlich auch nett – man lernt viele andere Eltern kennen und man trifft sich immer immer immer wieder

über

Kurz was über mich: "Ich bin mit meinem bisschen Mensch sein derartig ausgelastet - zum Deutsch sein komm' ich ganz selten."(Volker Pispers)