Termine & Events

Nacht der Museen und die Madonna von Bilk

Nacht der MuseenEs ging der Ruf durch unsere Reihen: “nächtliche Kulturdarbietungen” mit den Folgen des Echos hatte ich auch 24 Stunden später ein Beschäftigungsverhältnis. Bei der Nacht der Museen konnte man sich, sofern man mit Nahkampffähigkeiten oder auch mit Charme vertraut ist, durch die Kulturstätten der Stadt bewegen.
Wie auch immer – es erschien uns als taktisch extrem ratsam vor unserer kulT(o)ur ausreichend Nahrung zu bunkern. Als Grundlagenschaffung wurde daher beim “Inder des Vertrauens” (SURIYA auf dem Fürstenwall 200) eingekehrt. Danach wuselten 15 satte und vor allem nach Curry und Kardamon riechende Menschen zur Metzgerei Schnitzel -aka Brause- um sich von dort ins Gewühle zu werfen. Von dort aus wurde auch der “Architektonische Rundgang” in der Medienmeile angesteuert, das “KIT” (Kunst im Tunnel) und “RadicalAdvertising” (die anderen Pläne wurden durch Wetter, Menschenmassen durchkreuzt und bedingt durch die zu kleinen Zeitfenster auch verworfen). Andere TeilnehmerInnen der Truppe waren in der Altstadt entschwunden oder befanden sich in der Gepäckaufbewahrung 🙂 und beim Ballett mit zwei Autos… Eigentlich waren wir eine kleine wandelnde Weinprobe – denn jede Warteeinheit, sei es vor dem Besuch oder auch danach, wurde mit Wein in jeglicher Qualität und Farbe verkürzt. Ab 23 Uhr sammelte sich die einzeln versprengten Kleingruppen wieder in Bilk: BIG IN BILK TONIGHT. In der Brause wurde dann noch der Madonna gehuldigt, ein Dank an das vegetarische Kochteam der Brause für den Eintopf mit Finkenwurst, und linksdrehendes Weihwasser verspritzt. Hier trafen sich neben “Alten Bekannten” auch Freunde und Genossen zum redlich verdienten “Absacker” – und wurden prompt (um 3.30 Uhr) zur Aufräumarbeiten akquiriert. Passt scho – wer feiert kann auch arbeiten 😉 In den frühen Morgenstunden war es dann geschafft – die Madonna stand auf dem Gullideckel und taute dort vor sich hin und wir trotten wieder in alle Himmelsrichtungen um uns von der Nacht der Museen zu erholen. Aber es steht fest: Nächstes Mal ohne Ticket! und: Heute ist nicht alle Tage – wir kommen wieder keine Frage!

Nacht der Museen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.