Allgemein

Morgens um 9 in Düsseldorf

Ich hatte mich schon gewundert. Wieso stehen morgens um viertel vor 9 schon so viele Schaulustige am Rhein rum. Sonst laufe ich hier um diese Zeit fast alleine lang. Wurde Moby Dick erwartet? So ähnlich. Das Space Shuttle auf dem Weg zum Technik Museum nach Speyer.

Super, dachte ich, dann werde ich es ja sehen. Leider kam ES aber zu spät und ich lief zurück nach Hause. In den Nachrichten hieß es dann: ” ES befindet sich gerade zwischen dem Flughafen und der Theodor-Heuss-Brücke”. Da hat es mich gepackt. Nasse Klamotten aus, trockene an, Jogginghose anlassen, verliere sonst zu viel Zeit, Kamera schnappen, aufs Fahrrad schwingen und ab zum Rhein.

ES befand sich gerade auf der Höhe vom Schlossturm. Super. Ich konnte mir in aller Ruhe ansehen, wie es mir langsam entgegenkommt, begleitet vom Feuerlöschboot, der Wasserschutzpolizei und einem Hubschrauber. Was für eine Show! Landen lassen, konnten sie ES ja nicht.

Die Bilkerin

über

Kurz was über mich: "Ich bin mit meinem bisschen Mensch sein derartig ausgelastet - zum Deutsch sein komm' ich ganz selten."(Volker Pispers)

  1. Sabbel

    Mit Lambertus und Schloßturm? Interessant! Machen die Kölner jetzt auf Düsseldorf 😉

  2. hab das zufällig von der deutzer brücke in köln gesehen…
    seltsam…

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.