Allgemein

Mal wieder Zeit nach den Rechten zu sehen.

Am Dienstag wurde im “Damen und Herren” der Film “Das braune Chamäleon” gezeigt – eine Dokumentation über die Rechtsextremeszene (Trailer) in NRW. Diese neue Dokumentation des Medienprojekts Wuppertal gibt einen Überblick über die aktuellen Entwicklungen am rechten Rand der Gesellschaft. Aus verschiedenen Blickwinkeln werden die Strategien und die Strömungen in der Rechtsextremenszene beleuchtet und kurz vorgestellt. Dabei sind es zum Glück nicht nur Experten, sondern auch Aussteiger, Ahänger und Betroffene der Rechten Szene. Eine Kernbotschaft des Films (nicht nur für LehrerInnen und Eltern hilfreich): “Neonazis wie die »Autonomen Nationalisten « sind auf den ersten Blick kaum (..) von den Angehörigen linker Subkulturen.”   zu unterscheiden! Für wie gefährlich Neonazis diesen Filmbeitrag halten, zeigen die Reaktionen bei der Filmpremiere in Wuppertal (Angriff von Vermummten mit CS-Gas auf das Kino) – zum Glück blieb es in Düsseldorf nur bei verbalen Provokationen und den kläglichen Versuchen Fotos zu machen.
Wer aktiv werden möchte – am Samstag ist in Wuppertal ein Neonaziaufmarsch angekündigt…

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.