Allgemein Innenstadtgrün

Kompost aus der Kiste an der nächsten Straßenecke

Nicht immer ist es möglich (oder gewollt/erwünscht) sich eine Wurmbank oder einen Mini-Komposter auf den Balkon zu stellen, ein Garten ist auch nicht vorhanden und auch die Biotonne ist nicht im Angebot... also kommt aller Biomüll (Gemüsereste usw) unnötigerweise in den Hausmüll. Frage: Wie kann man in den Wohnquartieren dann doch das Müllvolumen reduzieren? Eine Möglichkeit sind diese Kompostier-Kisten an geeigneten Stellen im Straßenraum - und neben der Entsorgung des BioAbfalls bekommt man auch noch frischen, potenten Humus für die Beete und muss nicht auf Blumenerde aus dem Supermarkt zurückgreifen :-)
Nicht immer ist es möglich (oder gewollt/erwünscht) sich eine Wurmbank oder einen Mini-Komposter auf den Balkon zu stellen, ein Garten ist auch nicht vorhanden und auch die Biotonne ist nicht im Angebot… also kommt aller Biomüll (Gemüsereste usw.) unnötigerweise in den Hausmüll. Frage: Wie kann man in den Wohnquartieren dann doch das Müllvolumen reduzieren? Eine Möglichkeit sind diese Kompostier-Kisten an geeigneten Stellen im Straßenraum – und neben der Entsorgung des BioAbfalls bekommt man auch noch frischen, potenten Humus für die Beete und muss nicht auf Blumenerde aus dem Supermarkt zurückgreifen 🙂

über

Kurz was über mich: "Ich bin mit meinem bisschen Mensch sein derartig ausgelastet - zum Deutsch sein komm' ich ganz selten."(Volker Pispers)

0 Kommentare zu “Kompost aus der Kiste an der nächsten Straßenecke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.