„Ja, wir könnten jetzt was gegen den Klimawandel tun, …“

Wenn ich an die COP23 Klimakonferenz in Bonn denke fällt mir immer wieder ein Text des Kängurus ein :

„Ja, wir könnten jetzt was gegen den Klimawandel tun, aber wenn wir dann in 50 Jahren feststellen würden, dass sich alle Wissenschaftler doch vertan haben und es gar keine Klimaerwärmung gibt, dann hätten wir völlig ohne Grund dafür gesorgt, dass man selbst in den Städten die Luft wieder atmen kann, dass die Flüsse nicht mehr giftig sind, dass Autos weder Krach machen noch stinken und dass wir nicht mehr abhängig sind von Diktatoren und deren Ölvorkommen. Da würden wir uns schon ärgern.“ -Marc-Uwe Kling-

KategorieInnenstadtgrün

Kurz was über mich: „Ich bin mit meinem bisschen Mensch sein derartig ausgelastet – zum Deutsch sein komm‘ ich ganz selten.“(Volker Pispers)