Allgemein Innenstadtgrün

Grüne Fassaden an einem Bürokomplex

… manchmal ist es so einfach ein angenehmes Kleinklima zu schaffen. Und das schönste dabei – es funktioniert auch noch. In dem Viertel in Tokyo in dem ich aktuell mich aufhalte hat einige dieser virtuellen Parks bzw grünen Wände und man kann den Unterschied im Kleinklima direkt spüren: es ist ruhiger, feuchter und angenehmer zu atmen zwischen diesen Fassadenteilen. Dies sind Bürogebäude in Tokyo Midtown und bis auf eine Höhe von circa 15 Meter begrünt… es wirkt auch nicht so als wären alle wirklich neu, sondern einige Wände scheinen ihre 5 Jahre bereits überschritten zu haben – wieso ich dies betone? Es gab in der Vergangenheit einige Lokalpolitiker die die Möglichkeiten von grünen Wänden herunterspielten und als “technisch unmöglich” abgetan haben. Ich halte diese Wände für eine perfekte Möglichkeit um Feinstaub zu binden und um Hitzeinseln (wie im letzten Sommer gut zu erleben) zu verhindern.

über

Kurz was über mich: "Ich bin mit meinem bisschen Mensch sein derartig ausgelastet - zum Deutsch sein komm' ich ganz selten."(Volker Pispers)