Augenscheinlich schöne Ecken

Wir haben einen Gletscher auf’m Dach.

Gletscher auf unserem DachLangsam löst sich die geschlossene Schneedecke auf den Dächern in Bilk auf – entweder wird es wärmer oder die BewohnerInnen haben die Heizung in Gang setzen können… Schade eigentlich. Bei uns sind auch schon die ersten “innerstädtischen Schneebretter” gelöst und “urbane Dachlawinen” in Richtung Gehweg gedonnert 😉 Und auf der Hofseite wächst langsam aber stetig ein kleiner Gletscher vor sich hin –  liebevoll auch “Bilk Ferner” genannt. Leider ist das Einzugsgebiet dieses Hanggletschers nicht groß genug und auch der subglaziale Abfluß ist aktuell zu groß… ähm, ich hab zuviel Zeit – nix wie raus in den Schnee (und damit meine ich nicht den Skiweltcup in Düsseldorf!)

+++ BreakingNews ++++ Unser Mini-Gletscher ist einfach weg! Dies subglaziale Schmelzwasser wurde ihm wohl zum Verhängnis…

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.