Allgemein Freundeskreis

Geschichte wird gemacht…

no pasaran.… dies haben sich wohl einige Rechtsradikale gedacht – und wollen am Samstag vor dem Landtag (ab 12 Uhr) gegen eine Textpassage in einem Geschichtsschulbuch der 8. Klasse demonstrieren. Naja – der “Anlass” scheint auf den ersten Blick konstruiert und ist auch auf den zweiten Blick dann eher ein “Trojanisches Pferd”. Denn eigentlich geht   es dieser NPDnahen Organisation um die Integration der Spätaussiedler und Russlanddeutschen (2,5 Millionen in Deutschland) in die Rechtsradikaleszene und nur indirekt um die Inhalte eines Buches. Was im WDR-Beitrag zu dem Thema am letzten Sonntag beschrieben wurde lässt einen schon aufhorchen (Artikel zum Thema). Diese Entwicklung ist nicht gerade “gesund” für unsere Demokratie.

… Hmm mal überlegen: Ausschlafen, Frühstück, Einkaufen (… geht auch danach noch…) – Okay – geht! Auf zur Demo! 🙂 Werde mich mal um 11.30 Uhr auf den Weg zum Landtag machen um bei der Gegenkundgebung (die es doch wohl geben wird gibt! ) der Antifa, Bürgerlichen, Demokraten usw. – wer auch immer dagegen am Samstag auch aufläuft – gegen die Neonazis die Stimme zu erheben! Ich finde Nazis haben einfach keinen Platz in unserer Gesellschaft und ich finde auch nicht das eine Demokratie so etwas aushalten muß! In dem Sinne: Wir sehen uns am Samstag um 12 Uhr am Landtag NRW! Motto: Friedlich und kreativ gegen Geschichtsrevisionisten!

  1. fabian

    ach, kannte das bild garnicht

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.