Allgemein Spielsand in den Schuhen

Gemeinsam puzzeln im Morgengrauen

Durch das eigene Kind lernt man die Zeiten des Tages nochmal ganz neu kennen – so war mir der Sonntagmorgen zwischen 5:50 Uhr und 7:10 Uhr als ein ‚produktives‘ Zeitfenster doch eher unbekannt. Sehr sehr nachlässig von mir. Zu dieser Zeit habe ich in meinem Leben bis jetzt meist geschlafen oder wollte gleich auch mal schlafen gehen – hin und wieder hab ich zu dieser Zeit des Tages auch an Texten gesessen oder layoutet oder Quellcode geschubst… Ein völlig zu unrecht vernachlässigte Tageszeit – sie eignet sich doch perfekt für mehrere Puzzle-Runden Barbapapa und ausgiebige Diskussionen mit den versammelten Kuscheltieren

Durch das eigene Kind lernt man die Zeiten des Tages nochmal ganz neu kennen – so war mir der Sonntagmorgen zwischen 5:50 Uhr und 7:10 Uhr als ein ‚produktives‘ Zeitfenster doch eher unbekannt. Sehr sehr nachlässig von mir. Zu dieser Zeit habe ich in meinem Leben bis jetzt meist geschlafen oder wollte gleich auch mal schlafen gehen – hin und wieder hab ich zu dieser Zeit des Tages auch an Texten gesessen oder layoutet oder Quellcode geschubst…

Ein völlig zu unrecht vernachlässigte Tageszeit – sie eignet sich doch perfekt für mehrere Puzzle-Runden Barbapapa und ausgiebige Diskussionen mit den versammelten Kuscheltieren 😉