Freundeskreis schöne Ecken

Für mehr Imker in der Stadt – reloaded

Eigentlich ist es doch eine schöne Entwicklung – immer mehr Menschen geht es um das Wohl der Bienen – und dies insbesondere auch innerhalb unserer Städte. Es gibt zahlreiche Initiativen und Crowdfunding Projekte wie z.B. Stadtbienen die neben der Verbreitung von Blütenpflanzen auch die Haltung von Bienenvölkern erleichtern sollen. Aber ich kann die Bedenken der erfahrenen Imker schon teilweise verstehen… aber da hilft doch eigentlich nur ein Wissentransfer und die Kooperation zwischen “Profi-” und “Hobby”-Imkern 🙂

Aus der WELT (Asugabe vom 27.10.2014) : Klingt toll: Junge Leute halten Bienenvölker, und ein Crowdfunding-Projekt will das Imkern auf dem heimischen Balkon besonders einfach machen. Warum die Profis vom Imkerverband Bedenken haben.

über

Kurz was über mich: "Ich bin mit meinem bisschen Mensch sein derartig ausgelastet - zum Deutsch sein komm' ich ganz selten."(Volker Pispers)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.