Allgemein Innenstadtgrün

„Fridays for Future“ Streiken für mehr und echten Klimaschutz

Das ist gelebte Demokratie und ein klares Statement gegen die versuche zu verbieten und zu verhindern. Es sind viele, viele SchülerInnen die gerade am landtag der Politik auf die Pelle rücken. Für mehr Klimaschutz und gegen ein „weiter so“!

Das ist gelebte Demokratie und ein klares Statement gegen die Versuche die Bewegung „ Fridayforfuture“ zu verbieten und zu verhindern.

Es sind viele, viele SchülerInnen die gerade am Landtag der Politik auf die Pelle rücken und sich für mehr Klimaschutz einsetzen und gegen ein „weiter so“ auf die Straße gehen! Bei #fridayforfuture fehlen aber noch die Eltern und Großeltern und eigentlich alle die mit der aktuellen Situation nicht einverstanden sind. 

Passend zum Thema – diese ‚Reaktion‘ eines „Profis“ auf die Proteste (nebst passender Reaktion) : 

Vor zwei Jahren ließ der selbe Aktentaschen tragende Herr von diesen ‚sogenannten’ Liberalen noch überall im Land plakatieren : „Schulranzen verändern die Welt. Nicht Aktenkoffer.“ Vermutlich sind andere Schulranzen gemeint bzw. diese unglaublich unsympathische Haltung „ach komm – um mal wieder populistisch in den Medien zu punkten…“ Vielleicht würde diesen Profis in der Politik und Wirtschaft ein wenig Selbstreflexion gut tuen – denn ihr Handeln bringt die SchülerInnen und Menschen auf die Straße…

über

Kurz was über mich: "Ich bin mit meinem bisschen Mensch sein derartig ausgelastet - zum Deutsch sein komm' ich ganz selten."(Volker Pispers)

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.