TechniX Ecke

Über den Dächern der Stadt. Eine Frage des Wollens, nicht des Könnens.

freifunk-fuer-duesseldorf
Neue NerdNews 🙂 Der “Elektrischer Reporter” Folge #61 hat mich wieder mal an eine alte Idee für unser Viertel erinnert – freies WLAN überall. In vielen anderen Städten werde freie Netzwerke von BürgerInnen in Eigenregie aufgebaut – dazu stellt man (im Prinzip) nur seinen eigenen Internet-Anschluss für den Datentransfer anderen Teilnehmern zur Verfügung. Entweder organisiert unter dem “Dach” von “freifunk” oder man teilt sich mit netten Nachbarn einfach einen DSL-Anschluss 😉 By the way – wir haben aktuell 39 (!) Netzwerke in Reichweite, davon 5 in guter Qualität…Glaub ich sprech mal ein paar Leute von Chaosdorf an – denn so ein freies WLAN in Bilk hätte schon einen gewissen Reiz.
Link 1: http://start.freifunk.net Link 2: http://freifunk-duesseldorf.de/

  1. ja, gerne. habe auch schon ein paar mal drüber nachgedacht und ein wenig probiert – bin aber technisch gescheitert… hätten bei uns auf der straße auch drei wohnungen die man verbinden könnte 🙂

  2. mraerino

    Cool, dass ihr das Thema erwähnt!
    Gibt es da Fortschritte im Bilker Raum? Habt ihr mal mit den Chaosdörflern auseinander gesprochen?
    Ich hab grade selber bei mir in Bilk/Hafen Freifunk aufgebaut. Vielleicht gibt es ja noch mehr Leute, die an einem Ausbau in Bilk interessiert sind?

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.