Freundeskreis

Es geschah im Nachbarhaus.

Wir dürfen die unzähligen Schicksale der Shoah nie vergessen und müssen die Erinnerungen an die Nachbarn wachhalten

Wir dürfen die unzähligen Schicksale der Shoah nie vergessen und müssen die Erinnerungen an die Nachbarn wachhalten. Würde man eine Schweigeminute für jedes Opfer des Holocaust halten, wäre es 11 Jahre lang still.

Gemeinsam gegen das Vergessen.