der Schreiberling

Über die Personen die sich hier mit der „Bloggerei“ seit einiger Zeit sich eben diese vertreiben.

Micha
Bewegungsorientierter Chaot, Fortuna Fan und Photo addicted.

Ich blogge seit 09/2007 über unseren Bilker „Kiez“ (aka Viertel) und was hier so passiert und mich generell am Zeitgeschehen beschäftigt. In dem Sinne: Hasta la victoria siempre.

Lieblingszitat: „Ich bin mit meinem bisschen Menschsein schon derart ausgelastet, zum Deutschsein komme ich nur ganz selten.“ (Pispers)

Kontakt zu uns

6 Kommentare

  1. Christopher

    Hey grr,
    du hast ja fast mal überhaupt keine Ahnung! In Hamburg bezeichnet der Begriff „Kiez“ den Stadtteil St. Pauli und wird nicht als Synonym für Stadteil/-viertel verwendet. In Berlin hingegen bezeichnet das Wort „Kiez“ durchaus Stadtteile, allerdings weniger im Sinne von Bezirken, sondern als nähere Wohnumgebung (z.B. „Brüsseler Kiez“ im Bezirk Wedding).
    Freundliche Grüße
    Christopher

  2. Pingback: Auf ein Wort, Herr Geisel. Interview mit dem OB Kandidaten über Kulturpolitik | BilkOrama

  3. Es gibt in Düsseldorf keinen Kiez, den mag es in Berlin oder Hamburg geben, aber nicht in Düsseldorf. Das heißt hier Stadtteil oder Viertel oder es wird einfach der Name genannt. Wer schon über „seinen“ Stadtteil bloggt, sollte keine „Fremdsprachen“ benutzen.

  4. Pingback: Bilkorama - ein Blog aus & über Bilk (dem schönsten Stadtteil in Düsseldorf)-Rheinrauschen.de