Allgemein Innenstadtgrün

Das Gegenteil von Grau inspiriert und zeigt praktische Utopien und Freiräume

Die Film-Doku Das Gegenteil von Grau inspiriert und macht Mut weiterzumachen 🙂 Denke es lässt sich einiges auch für unsere Stadt abgucken – by the way, des Öfteren vermisse ich das Bündnis Freiräume für Bewegung (Offiziell), es gibt wirklich viel zu tun in dieser Stadt und in unseren Vierteln um etwas der fortschreitenden Segregation entgegenzusetzen.

 

“Brachflächen, Leerstand, Anonymität, Stillstand – nicht alle zwischen Dortmund und Duisburg wollen sich damit abfinden. Im Gegenteil. Immer mehr Menschen entdecken Möglichkeiten und greifen in den städtischen Alltag ein. Ein Wohnzimmer mitten auf der Straße, Nachbarschaft, Gemeinschaftsgärten. Stadtteilläden, Repair Cafés und Mieter*inneninitiativen entstehen in den Nischen der Städte – unabhängig, selbstbestimmt und gemeinsam.

Das Gegenteil von Grau zeigt unterschiedliche Gruppen, die praktische Utopien und Freiräume leben und für ein solidarisches und ökologisches Miteinander im urbanen Raum kämpfen.”

Das Gegenteil von Grau – Dokumentarfilm von Matthias Coers und Recht auf Stadt Ruhr

über

Kurz was über mich: "Ich bin mit meinem bisschen Mensch sein derartig ausgelastet - zum Deutsch sein komm' ich ganz selten."(Volker Pispers)