Freundeskreis Innenstadtgrün schöne Ecken

Das gärtnern im urbanen Raum beginnt langsam wieder :-)

Hab vorhin mal wieder kurz bei DüsselGrün auf der Haifastraße vorbei geschaut. Es ist immer wieder schön zu sehen wie sich das Garten-Projekt entwickelt und wie man den Kreislauf der Natur auch in der Stadt nutzen kann. Wobei ja Stadt und Natur generell auch keinen Widerspruch darstellt 🙂
Und da man bereits jetzt das erste frische Grün an einigen Stellen erkennen kann beginnt auch bald die neue Gartensaison bei Düsselgrün – so gibt es die ersten neuen Pflanzkisten, einen neu organisierten Komposthaufen (Stichwort: Erde und Pflanzsubstrat für die Pflanzen selber machen) und auch die Struktur des Gartens wurde durch den verlegten Eingang neu gefasst. Kurz und gut – ich finde es toll das sich 12 bis 15 Menschen einfach so zusammen getan haben und dies Gartenprojekt gegründet haben und ständig weiterentwickeln. Wer mal ganz niederschwellig Kontakt zur Erde aufnehmen will – es werden bald wieder mehr helfende Hände und auch Material (hat jemand von euch eine Schubkarre zu verschenken oder zu verleihen) benötigt um eine Anlieferung von zusätzlichem Mutterboden zu verteilen…

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.