Allgemein

CASTOR 1998. Geschichte wird gemacht.

Widerstand im Wendland. Widerstand in Ahaus. Wir machen dem Atomstaat den garaus!
Komisch, der Name auf dem Schild kommt mir irgendwie bekannt vor…  Naja, Namen kommen und gehen und deren TrägerInnen ändern im Prinzip doch nix, egal welcher „Farbe“ sie angehören. Schade eigentlich. An alle Menschen an der Castorstrecke: Passt bitte auf Euch auf!
Ach so – dies Foto ist damals direkt am Ortsausgang von Splietau entstanden – unmittelbar vor der Treckerblockade, quasi neben dem x-tausend mal quer Camp (dies ist jetzt in Gedelitz).

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.