TechniX Ecke

Ausbau freier WLAN-Netze selbst in die Hand nehmen.

screenshot_freifunk
Mit einem neuen Gesetz will die Bundesregierung den WLAN-Ausbau in den Städten beschleunigen. Experten befürchten aber eher ein “WLAN-Sterben”, auch die Landesregierung ist alles andere als zufrieden. (WDR)

Es gibt gute Gründe sich aktiv am Aufbau von freien Netzwerken – zum beispiel über die Initiative Freifunk – zu beteiligen. Was ist falsch daran die Bandbreite, die ich selbst nicht benötige, mit meinen Nachbarn oder mit Passanten zu teilen? Nix. Und mal ganz ehrlich – stören euch freie Netze wirklich? Nein, ganz im Gegenteil – sie sind praktisch & hilfreich. Wenn jeder etwas abgibt, dann haben alle was davon.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.