Allgemein

auf die Straße – auf zum Straßenfest


“Nee watt nett”
– das Zakk-Straßenfest war wie immer die Reise wert! Schon fest eingeplant im Kalender – damit man sich, wie zum 1. Mai, auch in der zweiten Jahreshälfte konzentriert mit Informationen der politischen und alternativen Gruppen versorgen kann 😉 Neben vielen Gesprächen und Debatten am Stand gab es auch viele schöne “Wiedersehensmomente”. Hatte mal wieder etwas von einem politischen Klassentreffen. Hüstel. Neben den inhaltlichen konnte man sich auch wieder prima mit den lukullischen Schmakerln versorgen; diese waren zum Großteil auch verdaulicher als einige Flyertexte (“Arbeiter – auf zur Revolte”… ). Nachdem alles verstaut war – konnten wir uns dann auch noch dem kulturellen Ausklang des Tages hingeben. Zur Musik von “Sane Ground” (http://www.myspace.com/realsaneground) sind dann wohl zwei Menschen auch ganz prima versackt… einer davon war wohl ich 😉 “DaLang, DaLang, DaLang… Jetzt geht es vorwärts willst du mit …” – Danke Frau S. für den genialen Tag – freue mich schon auf die nächste Folge der “Expedition ins Tierreich”…

über

Kurz was über mich: "Ich bin mit meinem bisschen Mensch sein derartig ausgelastet - zum Deutsch sein komm' ich ganz selten."(Volker Pispers)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.