Allgemein schöne Ecken

Anwohneridee: Fahrrad-Parkhaus in Bilk

IMG_7718Gute Idee: Miniparkhaus für Räder in Düsseldorf. Anwohner wollen auf der Himmelgeister Straße (gegenüber der Uni-Klinik) ein erstes Fahrradhäuschen errichten lassen und verhandeln bereits mit der Stadt. Ein gängiges Modell in Hamburg ist eine zwölfeckige Konstruktion aus Holz, die Räder werden senkrecht eingestellt, um Platz zu sparen. Steinigk rechnet vor: „Das Häuschen braucht sechs Quadratmeter für zwölf Räder. Ein einziger Pkw-Parkplatz hat etwa die doppelte Fläche. (Artikel in der WZ, 10.01.2013)“  BezirksVertretung 3 – bitte übernehmen sie.

 

  1. Pingback: Düsseldorf wird (vielleicht) Fahrradfreundlich | BilkOrama

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.