Freundeskreis TechniX Ecke

8bit – Töne der eigenen Jugend

Man nehme: eine Garage, kiloweise LEGO-Steine und ministeck, 1500 Stunden Zeit, einen Computer nebst Digicam – und erstelle eine Stopmotionfilm der Extraklasse. An langen Winterabenden haben zwei Schweden (www.rymdreglage.se) kann man echt eine Menge schaffen – RESPEKT!

Mit dieser “Soundqualität” habe ich früher mein direktes Umfeld gut genervt – es waren schon einige Abende die bei Commander Keen, Crystal Caves, Wing Commander oder Populus drauf gingen… Der Style des Videos erinnert stark an die Grafikdemos von Future Crew (Panic) oder Triton die man früher damals (1991) auf Computerflohmärkte neben Shareware und PublicDomain für 1 D-Mark kaufen konnte…. Okay, diese Demos wurden programmiert und nicht gesteckt 😉

Ergänzung: Doch es geht noch schräger! Der Film “Insert Coin” – ebenfalls aus Schweden – wurde nur aus Geldmünzen erstellt…

über

Kurz was über mich: "Ich bin mit meinem bisschen Mensch sein derartig ausgelastet - zum Deutsch sein komm' ich ganz selten."(Volker Pispers)

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.