Allgemein

30 Jahre “Kiefern” in Düsseldorf

Am Wochenende ist soweit – die Kiefernstraße in Düsseldorf feiert ihren 30. Geburtstag. Eine lange Zeit für ein Wohnprojekt das von der Instandbesetzer-Bewegung 🙂 geschaffen worden ist. Es ist wirklich schön das es Euch immer noch gibt und das ihr es so lange mit dieser Stadt aushalten könnt… In jeder Stadt sollte es eine solche Straße und/oder ein LinkesZenrum geben. Gefeiert wird natürlich stilecht – auf der Straße und dem Gehsteig mit Trödelmarkt, Essen & Trinken und Ausstellung – dazu viel Musik auf unterschiedlichen Bühnen und abends dann bis spät in die Nacht ist Konzi im AK47. Infos zum Tage gibt es auch auf der Facebook-Instanz dieser bunten & chaotischen Straßen.

Also, den Samstag sollte man sich schon mal gut einplanen – erst zum Spiel der Fortuna gegen Cottbus (denn “Im Osten aufstehen und im Westen untergehen”) , dann auf den Fürstenplatz und dann auf die “Kiefern” nach Oberbilk – Sektor Nord (na gut, es ist Flingern-Süd).