Freundeskreis

220 RadlerInnen. 22 Kilometer kreuzundquer durch die Stadt. 2,5 Stunden Spass.

Und wohin fahren wir jetzt?“ Eine typische Frage bei einer Critical Mass wenn man vorne fährt – „Mal schauen“ ist eine der häufigen Antworten 🙂 Bei einer Critical Mass treffen sich ein mal im Monat RadfahrerInnen um gemeinsam als Gruppe / Verband durch die Stadt zu radeln. Ein Grundanliegen der Critical Mass ist es einen sicheren Verkehrsraum für Radfahrer zurückzugewinnen. Wir sind als Radfahrer gleichberechtigte Verkehrsteilnehmer und wollen auch unsere Trassen im Verkehrsraum haben 🙂
Kleiner rechtlicher Hintergrund: „Mehr als 15 Radfahrer dürfen nach § 27 StVO einen geschlossenen Verband bilden, der allerdings als solcher für andere Verkehrsteilnehmer deutlich erkennbar sein muss. Für diesen Verband gelten sinngemäß die Verkehrsregeln eines einzelnen Fahrzeuges und er hat z. B – als wäre er etwa ein Sattelzug – in einem Zug über eine Kreuzung mit Ampel zu fahren, selbst wenn diese zwischenzeitlich auf Rot umschaltet

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.